Spielplan 2014/2015

... lade FuPa Widget ...

Landesliga Ost auf FuPa - Spielpaarungen

Tabelle 2014/2015

... lade FuPa Widget ...

Landesliga Ost auf FuPa - Tabelle

Landesliga Ost - 25.Spieltag

SGRHB I - VfB Borussia Neunkirchen II   2:2  (1:1)                                       Unser viertes 2:2 in der Rückrunde und das achte Remis in der laufenden Saison>>wir sind die Remis-Könige der Landesliga Ost <<.... Borussia Neunkirchen II entführt glücklich einen Punkt aus der SG Arena. Der Gast aus Neunkirchen ging durch ein Selbstor (10.Spielminute Fabian Sand) in Führung und musste den hochverdienten Ausgleichstreffer (39.Spielminute Simon Hauck) noch vor der Pause hinnehmen. Drei hochkarätige Torchancen wurden in der ersten Spielhälfte von uns nicht genutzt. In der zweiten Spielhälfte gingen wir in der letzten viertel Stunde in Führung (81.Spielminute Tim Schumacher), doch die Borussia hatte an diesem Tag das Glück gepachtet. Kurz vor Spielende (86.Spielminute) trafen sie nochmals ins Netz. Insgesamt ein flottes Ligaspiel mit den besseren Torchancen auf unserer Seite.

Quelle: Bilderarchiv Degott W., Facebook

Borussia Neunkirchen II ging nach einer Flanke in der 10.Spielminute durch ein Eigentor (Kopfballtor Fabian Sand, rotes Trikot Nr. 8) in Führung. Torwart Thomas Fromm kam zwar an diesen Ball nicht mehr heran, dafür rettete er im laufende Spiel mit drei weiteren schönen Paraden die Punkte. SGRHB`ler Tim Schumacher hätte sich bei einem besseren Torabschluss zum Torjäger krönen können. Leider wurde es nicht sein Tag. Er fiel mit einer kämpferischen starken Leistung auf und war dabei viel unterwegs.

Ein Blick auf die Rückrunde - Tabelle!

Unsere Mannschaft schloß die Vorrunde (15 ausgetragene Spiele) mit zwei Siegen und fünf Unentschieden auf dem vorletzten 15.Tabellenplatz ab. In der Rückrunde fehlte anfänglich ein bisschen Glück, sonst wären auch die drei Unentschieden, jeweils 2:2 gegen SV Reiskirchen, Vikt.St.Ingbert und Spvgg Bebelsheim/Wittersheim zu gewinnen gewesen. Das Abstiegsgespenst wäre mit 6 Punkten mehr auf dem Konto längst verjagt. So stehen derzeit bei neun ausgetragenen Rückrundenspiele 4 Siege und 3 Unentschieden zu Buche. Freuen wir uns auf die letzten sechs Spiele und unterstützen unser Team mit unserer Anwesenheit. Let`s go Jungs!

Rückrunde
Platz Mannschaften Spiele 
G
U  V  Torverhältnis Tordifferenz Punkte
1.
FC Pal. Limbach
9 7 2 0     44 : 13 31 23
2.
SV Rohrbach
9 6 2 1      20 : 9 11 20
3.
FSV Jägersburg 2
9 6 1 2      38 : 15 23 19
4.
SV Schwarzenbach
9 6 1 2      26 : 7 19 19
5.
SVG Bebelsheim-W.
9 6 1 2   
     26 : 20 6 19
6.
SV Kirrberg
9 5 1 3      17 : 13 4 16
7.
SG Rubenheim/Herbitzheim/Bliesdalheim
9 4 3 2      20 : 19 1 15
8.
Spvgg. Einöd-Ingweiler
9 4 2 3      21 : 19 2 14
9.
VfB Bor. Neunkirchen 2
9 3 4 2      26 : 19 7 13
10.
SV Reiskirchen
9 2 3 4      15 : 23 -8 9
11.
SV Beeden
9 2 2 5       14 : 19 -5 8
12.
ASV Kleinottweiler
9 2 1 6       12 : 18 -6 7
13.
SG Gersheim/Niedergailbach
9 1 4 4      15 : 26 -11 7
14.
FV Oberbexbach
9 1 2 6       16 : 37 -21 5
15.
TuS Wiebelskirchen
9 1 1 7        17 : 31 -14 4
16.
Vikt. St. Ingbert
9 0 2 7         9 : 48 -39 2

Spielgemeinschaft Rubenheim/Herbitzheim/Bliesdalheim rockt die Liga!

Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit Taktik und viel Disziplin bescherte den dritten Sieg in Folge. Der Tabellenvierte SV Rohrbach war mit dieser 2:0 Niederlage noch gut bedient. Bei noch besserer Chancenauswertung wäre ein fünf Toreunterschied drin gewesen. Trainer Frank Oberinger fuhr mit unserer Mannschaft drei wichtige Punkte im Abstiegskampf ein und wird wohl zukünftig einen weiteren vorderen Tabellenplatz im Visier haben. Dieses Spiel sahen ca. 150 Zuschauer, wobei beide Mannschaften mit unterschiedlicher Zielsetzung antraten. Rohrbach mit Blick auf den Relegationsplatz und wir mit Blick auf einen Nichtabstiegsplatz! Starke Leistung Jungs! - Let`s go SGRHB!

SGRHB Dominik Kaschube (blaues Trikot, im Vordergrund) hinterließ bleibende Eindrücke bei seinem Ex-Verein SV Rohrbach!

4:2 Niederlage in Einöd und 1:1 Unentschieden zu Hause gegen Schwarzenbach! - Beim Saisonauftakt wurden Punkte verschenkt!

Wir haben zum jetztigen Zeitpunkt einen Punkt mehr, wie im Vorjahr - ansonsten ist es wie immer! Kameradschaft und der Wille zum Sieg ist der Garant für Hoffnung und Spass am Spiel.>> Let`s go Jungs!

 

Am ersten Spieltag holte unsere Mannschaft gleich zweimal einen Rückstand auf und glich eine viertel Stunde vor Spielende zum 2:2 aus. Vor lauter Jubel vergaß man diesen gewonnen Punkt zu verteidigen. Unmittelbar nach dem Ausgleichstreffer überlief der in der zweiten Spielhälfte eingewechselte Ex-SGRHBler Daniel Weiss unsere aufgerückte Abwehr im Alleingang und konnte nur von dem inzwischen als Feldspieler ins Tor eingewechselte Steffen Schwarz (TW Thomas Fromm schied verletzt aus), per Festhalten, gestoppt werden. Der fällige Strafstoss nutzte der Gastgeber zur erneuten Führung und zum Schlussendspurt. Fazit: Beim 2:2 hätte man vom Spielverlauf her den Sack zu machen müssen und mit einem eventuellen Punktgewinn zufrieden sein müssen. Leider zu früh gejubelt! Dabei hatten wir zuvor auch einige gute Torchancen, um das Ergebnis anders zu gestalten.

 

Am zweiten Spieltag fand man dort wieder Anschluss, wo man am letzten Saisonspieltag gegen Schwarzenbach aufhörte. Kampfspiel und Emotionen bis zum Schlusspfiff - dabei auf beiden Seiten Torchancen zum Siegtreffer und eine Welle an Aggression auf und an dem Spielfeld. Mittlerweile dürften sich einige Herren zum wiederholten Male beim SFV einen Namen gemacht haben. Fazit: Beide Mannschaften hatten in der zweiten Spielhälfte noch mehrere hochkarätige Torchancen zum Siegtreffer. Schade, dass die Gleichen von Schwarzenbach beim letzten Saisonspiel nichts gelernt haben. Gespannt darf man auch sein, wann der erste Spieler seinen Gegenspieler straf- und zivilrechtlich anzeigt und ihn wegen vorsätzlicher Körperverletzung und Schadensersatz verklagt. Zeugen dürfte es genug dafür geben! Das eine ist Fussball, das andere gehört nicht auf den Platz. Vielleicht sollten mal einige Spieler darüber nachdenken!

Bester Spieler auf dem Feld waren die beiden Torhüter Sebastian Schiffczyk (SV Schwarzenbach) und Marius Fuchs (SGRHB).

 

Wir wünschen unseren verletzten Spielern Thomas Fromm, Steffen Schwarz und Jonas Klein alles Gute und baldige Genesung!